Unterricht
Schulen Rüegsau
Kontakt: Schulleitung Schulen Rüegsau - alte Rüegsaustrasse 13 - 3415 Rüegsauschachen - 034 461 55 18 - E-Mail
Fakultativer Unterricht auf der Sekundarstufe I Der fakultative Unterricht ergänzt und erweitert den obligatorischen Unterricht. Jedes Jahr werden die Angebote im Januar/Februar ausgeschrieben und die Eltern können die Kinder gemäss dem ausgeschriebenen Angebot anmelden. Im Schuljahr 2018/19 beinhaltet das Angebot der Schule folgenden Unterricht: - Schülerband (ab 7. Klasse) - Technisches Gestalten (ab 7. Klasse) - Italienisch (ab 8. Klasse) - Informatik (ab 8. Klasse) - Individuelle Lernförderung in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Französisch (ab 8. Klasse) - Mittelschulvorbereitung in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Französisch (ab 8. Klasse, nur Sek) - Kochen und Backen (ab 9. Klasse)
Schulmodell Sekundarstufe I Rüegsau In den Niveaufächern Deutsch, Französisch und Mathematik werden die Schülerinnen und Schüler ihren Fähigkeiten entsprechend entweder im Real- oder Sekundarniveau unterrichtet. Die übrigen Fächer besuchen alle in der Regel in der Stammklasse. Ein Wechsel in ein höheres oder tieferes  Niveau ist nach Eintritt in die Sekundarstufe möglich. Der Niveauwechsel erfolgt gemäss den Übertrittsbestimmungen und erfolgt auf Ende Semester. Über die Klassen-, Fächer- und Personalzuteilung entscheidet die Schulleitung im Frühjahr, anschliessend wird der Stundenplan erarbeitet und im Mai/Juni den Eltern und Erziehungsberechtigten kommuniziert.